Pressebereich

Pressetext Ottmar Hörl

Pressetext zum diesjährigen Künstler der Weintage der Südlichen Weinstrasse
0

Bilderdatenbank Weintage

Hier finden Sie Bilder zu den Weintage der Südlichen Weinstrasse.
0

30. Weintage der Südlichen Weinstrasse in Landau mit Weinparcours ® Pfalz

Bereits zum 30. Mal öffnen dieses Jahr das Frank-Loebsche Haus und das Alte Kaufhaus in Landau ihre Pforten, wenn der Verein Südliche Weinstrasse vom 16.- 18.06.2017 zu den Weintagen einlädt. Klassische Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder, aber auch exotische Sorten werden die 97 Winzer und Genossenschaften auf den Weintagen der Südlichen Weinstrasse vorstellen. Gerade die mineralischen und terroirgeprägten Weine sind bei den Gästen beliebt. Der Weißburgunder – Rebsorte des Jahres 2017 in der Pfalz – wird selbstverständlich auch stark vertreten sein. 

Dieses Jahr präsentieren sich 97 Weingüter und Genossenschaften. „Zwei neue Betriebe haben wir aus einer Vielzahl von Bewerbungen zu den diesjährigen Weintagen zulassen können“, erklärt Landrätin Theresia Riedmaier: Das Weingut Heinz Bus aus Insheim und Weingut Richard-Rinck aus Heuchelheim werden neu dabei sein. „Bezogen auf die Anzahl der Betriebe, die sich bei den Weintagen präsentieren, wachsen wir – so ist es gewollt - sehr langsam“, so Riedmaier. Um den besonderen Charme der Weintage zu erhalten, wird der Standort weiterhin im lebendigen Ambiente der Landauer Altstadt bleiben. Weiterhin erklärt die Landrätin und Vorsitzende des Vereins Südlichen Weinstrasse: „Es wird sehr bewusst und ausgewählt auf hohe und beste Qualität, guten Stil, Tradition, Kreativität und Innovation Wert gelegt.“ 

Dass die Südpfalz große Qualitäten zu bieten hat, haben die 20 Finalisten des Wettbewerbs <<Die junge Südpfalz – da wächst was nach! >> jüngst bewiesen.

In der vergangenen Finalprobe vom 08. Mai 2017 wurde vorgestellt, welche Winzer sich auf den ersten 3 Plätzen befinden. Als Belohnung für die tolle Leistung im Weinberg und –keller, erhalten sie eine Sonderpräsentationsfläche bei den Jubiläums-Weintagen im Frank-Loebschen Haus. Doch nicht nur die Jungwinzer erhalten die Möglichkeit sich und ihre Weine zu präsentieren, sondern auch Weine aus dem deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheingebiet können am Stand der <<Trinationalen Metropolregion Oberrhein>> verkostet werden.  Zudem stellt das Julius-Kühn Institut vom Geilweilerhof in Siebeldingen neue Züchtungen vor. In das Pfälzer Terroir können die Besucher sich im interaktiven Erlebnisraum Weinparcours ® Pfalz am Samstag (17.06.) und am Sonntag (18.06.) im Alten Kaufhaus hineinschmecken. 

Die Weintage der Südlichen Weinstrasse gehen traditionell eine Verbindung von Wein und Kunst ein. „In diesem Jahr konnten wir für die Jubiläumsausstellung <<Wesen im Lichthof des Frank-Loebschen Hauses>> den international renommierten Künstler Ottmar Hörl, Professor und Präsident der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, gewinnen.

Der großen Öffentlichkeit bekannt ist Ottmar Hörl durch seine vielfältigen Skulpturen zu Themen des alltäglichen Lebens sowie durch Großprojekte mit seriellen Skulpturen im öffentlichen Raum.

Viele seiner einprägsamen, universellen Arbeiten wie der Dürer-Hase, die Gartenzwerge, die Rosen für Zweibrücken oder die Schutzengel, sind mittlerweile Teile unseres kollektiven Gedächtnisses “, so Karlheinz Zwick. „Wir freuen uns sehr, dass wir Ottmar Hörl für <<Wein und Kunst>> begeistern konnten. Wir werden ihn persönlich begrüßen können, weil er die Weintage der Südlichen Weinstrasse mit seiner Ausstellung besucht. Außerdem ist er Weinliebhaber“, verrät Landrätin Theresia Riedmaier.  Im Innenhof des Frank-Loebschen Haus werden  während den Weintagen zahlreiche seiner Kunstwerke zu bewundern sein. 

Zum 30. Jubiläum werden zudem Plakate vergangener Weintage ausgestellt werden.

Auch dieses Jahr gibt es Neuerungen im organisatorischen Ablauf der Weintage. Die Eröffnung der Weintage findet dieses Jahr am Freitag, den 16. Juni um 15 Uhr statt. 

Danach dürfen die Weinkollektionen der teilnehmenden Betriebe bis 21 Uhr verkostet werden. Eine Kinderbetreuung im Haus der Jugend findet von 13 – 19 Uhr am Sonntag (18.06.), für Kinder von 6 bis 10 Jahre statt. Exklusiv zum dreißigjährigen Jubiläum bieten umliegende Cafés der Landauer Altstadt am Sonntag ein Weintagefrühstück an. Weinbegeisterte die vor dem Besuch der Weintage ein solches Frühstück einnehmen, erhalten ermäßigten Eintritt.

Bei Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr, ausschließlich mit dem Nachweis eines  Tageseinzeltickets, erhalten die Besucher ebenfalls einen Rabatt von 2 Euro auf den Eintrittspreis zu den Weintagen der Südlichen Weinstrasse. 

Für Gäste die nicht mit dem eigenen Auto anreisen möchten, steht an allen Tagen ein kostenfreier Shuttle-Service zwischen dem Landauer Hauptbahnhof und dem Veranstaltungsort Frank-Loebsches Haus und Altes Kaufhaus zur Verfügung.

Fachbesucher sind an allen Tagen herzlich willkommen. Ausschließlich am Montag, dem 19. Juni können Fachbesucher exklusiv von 13 -17 Uhr, eine Weinauswahl der Fachbesucher-Betriebe verkosten. Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr findet für die Fachbesucher an diesem Montag erneut ein gemütliches „Chill & Grill“ ab 17 Uhr statt. (Anmeldung unter anmeldung.weintage-suew.de).

 

„Die Weintage sind für uns einerseits eine traditionelle Veranstaltung, die der Verein seit Jahren pflegt und somit Imagewerte der Region erhält. Andererseits sind die Weintage der Südlichen Weinstrasse ein Marketinginstrument um aktuelle Weintrends zu präsentieren und ein Gesamtpaket zu schnüren, was sowohl die Hotellerie als auch die Gastronomie in der Region fördert. Somit schaffen wir nicht nur einen Mehrwert für die regionale Weinszene, sondern kreieren ein touristisches Gesamtpaket.“, so der stellvertretende Geschäftsführer des Vereins Südliche Weinstrasse in Landau Bernd Wichmann.

 

Öffnungszeiten:

Freitag, 16.06.2017: 16-21 Uhr

Samstag, 17.06.2017: 13-19 Uhr

Sonntag, 18.06.2017: 13-19 Uhr

Montag, 19.06.2017: 13-17 Uhr (Fachbesuchertag – mit Anmeldung)

ab 17 Uhr „Chill & Grill“ nur mit Anmeldung 

(anmeldung.weintage-suew.de)

 

Eintrittspreise:

Tageskarte: 22 Euro

Zwei-Tageskarte: 30 Euro

Den Ausstellerkatalog gibt es ab Ende Mai im Internet unter www.suedlicheweinstrasse.de 

Pressebilder: http://medien.pfalz-daten.de/?c=821&k=bd2f1bc043

 

Weitere Informationen:

Südliche Weinstrasse e.V.

An der Kreuzmühle 2

76829 Landau

Tel. 06341/940411

 www.suedlicheweinstrasse.de 

facebook.com/suedlicheweinstrasse